Daniela Killas
Physiotherapie | Reflektorische Atemtherapie | Lungensport

Stadspiegel Nov 10

Wenn das Atmen schwerfällt...

Stadtspiegel_Online_Nov_2011Hemer: Lungenklinik | Für alle Patienten mit chronisch obstruktiver Bronchitis (COPD), Asthma und anderen Atemwegserkrankungen gibt es in Kürze auch in der Hemeraner Lungenklinik eine spezielle Lungensportgruppe.
Geleitet wird die Gruppe von Daniela Killas, Fachübungsleiterin für Lungensport, Therapeutin für Reflektorische Atemtherapie und Physiotherapeutin. Die ärztliche Betreuung erfolgt durch Dr. Michael Westhoff, Chefarzt der Pneumologie an der Lungenklinik. Der Lungensport findet ab Januar 2011 immer montags von 17.30 bis 18.30 Uhr im Gymnastikraum der Lungenklinik statt. Die 120 Übungseinheiten müssen von entsprechenden Fachärzten verordnet werden, die Kosten werden komplett von den Krankenkassen übernommen.
Daniela Killas: „Es gibt gute Gründe, am Lungensport teilzunehmen. Durch die vorhandene eingeschränkte körperliche Leistungsfähigkeit versucht man zwangsläufig, Anstrengungen zu vermeiden. Dies jedoch führt dann wieder zu einer stetigen Leistungsminderung auch von Herzkreislauf und Muskulatur. Und dieser Tendenz wollen wir in einer Gruppe durch Atem- und Entspannungsübungen, Muskelaufbau und Ausdauertraining entgegenwirken.“
Weitere Infos gibt es unter Tel.: 02378/868338.

Quelle: (Stadtspiegel/Schulte)

WWW.KILLAS.NET  IT Service & Webdesign
[Home] [Über mich] [Lungensport] [Für wen?] [Wie?] [Kosten?] [Informationen] [Menden] [Lendringsen] [Hemer] [Forum Lunge 2009] [Refl.Atemtherapie] [Nordic Walking] [Infos] [Weblinks] [Fotos K.Rose] [Kontakt]

Sie möchten auch eine Homepage?
WWW.KILLAS.NET | IT Service & Webdesign